Januar 12, 2022

Quanergy gibt vorläufige Umsatz- und Cash-Ergebnisse für Q4 2021 bekannt

Quanergy gibt vorläufige Umsatz- und Cash-Ergebnisse für Q4 2021 bekannt

SUNNYVALE, Kalifornien - 12. Januar 2022 - Quanergy Systems, Inc. ("Quanergy"), ein führender Anbieter von OPA-basierten Solid-State-LiDAR-Sensoren und intelligenten 3D-Lösungen für Automotive und IoT, gab heute die vorläufigen Finanzergebnisse für das vierte Quartal zum 31. Dezember 2021 bekannt.

Am 6. Januar 2022 gab CITIC Capital Acquisition Corp. (NYSE: CCAC) ("CCAC"), eine börsennotierte Akquisitionsgesellschaft, bekannt, dass die US-Börsenaufsichtsbehörde ("SEC") die Registrierungserklärung von CCAC auf Formular S-4 in Bezug auf den zuvor angekündigten Unternehmenszusammenschluss (der "Unternehmenszusammenschluss") mit Quanergy für wirksam erklärt hat. Eine außerordentliche Hauptversammlung ("Außerordentliche Versammlung") zur Genehmigung des Unternehmenszusammenschlusses ist für den 31. Januar 2022 um 10:00 Uhr Eastern Time angesetzt.

Quanergy gab heute den vorläufigen Umsatz für das vierte Quartal, das am 31. Dezember 2021 endete, in Höhe von 1,503 Millionen US-Dollar bekannt, was einem Wachstum von 114 % im Vergleich zum vierten Quartal 2020 entspricht. Im Vergleich zum dritten Quartal 2021 stieg der Umsatz im vierten Quartal 2021 um 32 %.

Der Umsatz für das Gesamtjahr 2021 lag bei 3,928 Mio. USD und damit um 30 % höher als im Vorjahr. Dies entspricht dem Plan des Unternehmens von 3,6 Mio. USD, der am 29. Oktober auf dem Analystentag vorgestellt wurde.

Wie bereits im dritten Quartal 2021 wurde das Umsatzwachstum auch im vierten Quartal 2021 durch die steigende Nachfrage nach Smart-City- und Sicherheitsanwendungen gestärkt, deren Ergebnisse durch die einzigartige Kombination von Hardware der M-Serie und der proprietären Qortex DTC-Software für Flow-Management-Lösungen von Quanergy erzielt werden. Im vierten Quartal leistete auch der neue M1-Sensor des Unternehmens einen bemerkenswerten Beitrag zu den Umsätzen im Industriemarkt.

Quanergy beendete das vierte Quartal 2021 mit 26,2 Millionen US-Dollar an Barmitteln und Barmitteläquivalenten. Zum Vergleich: Im dritten Quartal 2021 waren es 34,2 Millionen US-Dollar an liquiden Mitteln.

"Die operative Dynamik hat sich im vierten Quartal 2021 weiter verbessert. Das Unternehmen verzeichnete zum dritten Mal in Folge ein höheres Umsatzwachstum als im Vorjahr und als im Vorquartal", sagte Kevin Kennedy, Chairman und Chief Executive Officer von Quanergy. "Ermutigend ist auch die Tatsache, dass das Unternehmen zahlreiche Aufträge erhalten hat, die noch nicht ausgeliefert wurden, was unseren weiteren Wachstumsausblick unterstützt."

Über Quanergy Systems, Inc.

Quanergy Systems hat es sich zur Aufgabe gemacht, leistungsstarke und erschwingliche intelligente LiDAR-Lösungen für Automobil- und IoT-Anwendungen zu entwickeln, um die Erfahrungen und die Sicherheit der Menschen zu verbessern. Quanergy hat den einzigen echten 100-prozentigen Festkörper-CMOS-LiDAR-Sensor entwickelt, der auf der Optical-Phased-Array-Technologie (OPA) basiert und die Massenproduktion von kostengünstigen, äußerst zuverlässigen 3D-LiDAR-Lösungen ermöglicht. Mit den intelligenten LiDAR-Lösungen von Quanergy können Unternehmen jetzt in Echtzeit fortschrittliche 3D-Einsichten nutzen, um ihre Abläufe in einer Vielzahl von Branchen zu verbessern, darunter Industrieautomation, physische Sicherheit, intelligente Städte, intelligente Räume und vieles mehr. Die Lösungen von Quanergy werden von fast 400 Kunden auf der ganzen Welt eingesetzt. Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte unter www.quanergy.com.

Wichtige Informationen über den Unternehmenszusammenschluss und wo sie zu finden sind

Im Zusammenhang mit dem Unternehmenszusammenschluss hat CCAC bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC") ein endgültiges Proxy Statement/Prospectus und andere relevante Unterlagen eingereicht und plant, bei der SEC weitere Dokumente bezüglich des Unternehmenszusammenschlusses mit Quanergy einzureichen. CCAC empfiehlt seinen Investoren, Aktionären und anderen interessierten Personen dringend, das bei der SEC eingereichte endgültige Proxy Statement/Prospekt und die darin enthaltenen Dokumente zu lesen, da diese Dokumente wichtige Informationen über CCAC, Quanergy und den geplanten Unternehmenszusammenschluss enthalten werden. CCAC hat auch mit dem Versand des endgültigen Proxy Statement/Prospekts und einer Proxy Card an jeden CCAC-Aktionär zum Stichtag für die Abstimmung über den geplanten Unternehmenszusammenschluss begonnen, die wichtige Informationen über den geplanten Unternehmenszusammenschluss und damit verbundene Angelegenheiten enthalten werden. Den CCAC-Aktionären und anderen interessierten Personen wird empfohlen, diese Unterlagen (einschließlich etwaiger Änderungen oder Ergänzungen) und alle anderen relevanten Dokumente im Zusammenhang mit der Einholung von Stimmrechtsvollmachten für die Aktionärsversammlung zu lesen, die unter anderem zur Genehmigung des geplanten Unternehmenszusammenschlusses abgehalten werden soll, da sie wichtige Informationen über CCAC, Quanergy und den geplanten Unternehmenszusammenschluss enthalten werden. Aktionäre können auch Kopien des endgültigen Proxy Statement/Prospekts und anderer relevanter Materialien im Zusammenhang mit der Transaktion kostenlos auf der Website der SEC unter www.sec.gov erhalten oder indem sie eine Anfrage an folgende Adresse richten: CITIC Capital Acquisition Corp., 28/F CITIC Tower, 1 Tim Mei Avenue, Central, Hongkong, zu Händen: Fanglu Wang, Telefon: +852 3710 6888. Die Informationen, die auf den in dieser Pressemitteilung genannten Websites enthalten sind oder auf die über diese Websites zugegriffen werden kann, werden nicht durch Verweis in diese Pressemitteilung aufgenommen und sind nicht Teil dieser Pressemitteilung.

Teilnehmer der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen

CCAC, Quanergy und ihre jeweiligen Direktoren und leitenden Angestellten können als Teilnehmer an der Einholung von Stimmrechtsvollmachten von CCAC-Aktionären im Zusammenhang mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss angesehen werden. Die Aktionäre von CCAC und andere interessierte Personen können in dem endgültigen Proxy Statement/Prospekt für den Unternehmenszusammenschluss, das am 6. Januar 2022 bei der SEC eingereicht wurde, kostenlos detailliertere Informationen über die Direktoren und leitenden Angestellten von CCAC erhalten, einschließlich ihres Eigentums an den Wertpapieren von CCAC. Informationen zu den Personen, die gemäß den SEC-Vorschriften als Teilnehmer an der Einholung von Stimmrechtsvollmachten für die Aktionäre von CCAC im Zusammenhang mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss gelten können, sind im Proxy Statement/Prospekt für den Unternehmenszusammenschluss aufgeführt. Zusätzliche Informationen zu den Interessen der Teilnehmer an der Einholung von Stimmrechtsvollmachten im Zusammenhang mit dem vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss sind im Proxy Statement/Prospekt für den Unternehmenszusammenschluss enthalten. Sie können kostenlose Kopien dieser Dokumente wie im vorhergehenden Absatz beschrieben erhalten.

Kein Angebot oder Aufforderung

Diese Pressemitteilung ist keine Vollmachtserklärung oder Aufforderung zur Einholung einer Vollmacht, Zustimmung oder Genehmigung in Bezug auf Wertpapiere oder in Bezug auf die potenzielle Transaktion und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren von CCAC oder Quanergy dar, noch findet ein Verkauf solcher Wertpapiere in einem Staat oder einer Gerichtsbarkeit statt, in dem/der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen eines solchen Staates oder einer solchen Gerichtsbarkeit ungesetzlich wäre. Ein Angebot von Wertpapieren darf nur mittels eines Prospekts erfolgen, der die Anforderungen von Abschnitt 10 des Wertpapiergesetzes erfüllt.

Ungeprüfte vorläufige Einnahmen und Barmittel

Die Schätzungen des Umsatzes und der liquiden Mittel von Quanergy für das Jahr 2021 sind vorläufig und ungeprüft. Daher spiegeln die hier dargelegten ungeprüften vorläufigen Umsätze und liquiden Mittel die vorläufige Schätzung von Quanergy in Bezug auf diese Informationen wider, die auf den dem Management derzeit zur Verfügung stehenden Informationen beruhen, und können von der tatsächlichen Finanzlage des Unternehmens zum 31. Dezember 2021 abweichen. Darüber hinaus ist diese vorläufige Schätzung keine umfassende Aussage oder Schätzung der Finanzergebnisse oder der Finanzlage von Quanergy zum und für das am 31. Dezember 2021 endende Jahr. Die hierin enthaltenen ungeprüften vorläufigen Umsatzerlöse und liquiden Mittel wurden vom Management von Quanergy erstellt und liegen in dessen Verantwortung. Es ist möglich, dass Quanergy Posten identifiziert, die Anpassungen der hier dargelegten Finanzinformationen erfordern. Diese vorläufige Schätzung sollte nicht als Ersatz für Jahresabschlüsse angesehen werden, die in Übereinstimmung mit den in den Vereinigten Staaten allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen erstellt wurden, und sie ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf die Ergebnisse, die in einem zukünftigen Zeitraum erzielt werden. Dementsprechend sollten Sie keine Schlussfolgerungen auf der Grundlage der vorstehenden vorläufigen Schätzung ziehen und sich nicht in unangemessener Weise auf diese vorläufige Schätzung verlassen. Quanergy übernimmt keine Verpflichtung, diese vorläufige Schätzung zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Quanergy geht davon aus, dass der geprüfte Jahresabschluss für das am 31. Dezember 2021 endende Jahr nach dem Abschluss des Unternehmenszusammenschlusses fertiggestellt wird.

Zukunftsgerichtete Aussagen

This press release includes certain statements that are not historical facts but are forward- looking statements for purposes of the safe harbor provisions under the United States Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements generally are accompanied by words such as “believe,” “may,” “will,” “estimate,” “continue,” “anticipate,” “intend,” “expect,” “should,” “would,” “plan,” “predict,” “potential,” “seem,” “seek,” “future,” “outlook,” “project,” “anticipate,” “will likely result” and similar expressions that predict or indicate future events or trends or that are not statements of historical matters. All statements, other than statements of present or historical fact included in this press release, including those regarding our expectations for full year 2021 revenue, the timing and outcome of the Extraordinary Meeting and CCAC’s ability to consummate the proposed Business Combination, anticipated timing of the proposed Business Combination, and the combined company’s future products and growth are forward-looking statements. These statements are based on various assumptions, whether or not identified in this press release, and on the current expectations of the respective management of CCAC and Quanergy and are not predictions of actual performance. These forward-looking statements are provided for illustrative purposes only and are not intended to serve as, and must not be relied on as, a guarantee, an assurance, a prediction or a definitive statement of fact or probability. Actual events and circumstances are difficult or impossible to predict and will differ from assumptions. Many actual events and circumstances are beyond the control of CCAC or Quanergy. Potential risks and uncertainties that could cause the actual results to differ materially from those expressed or implied by forward-looking statements include, but are not limited to, changes in domestic and foreign business, market, financial, political and legal conditions; the inability of the parties to successfully or timely consummate the proposed Business Combination, including the risk that any regulatory approvals are not obtained, are delayed or are subject to unanticipated conditions that could adversely affect the combined company or the expected benefits of the proposed Business Combination or that the approval of the shareholders of CCAC or Quanergy is not obtained; the inability to complete the PIPE offering in connection with the Business Combination; failure to realize the anticipated benefits of the proposed Business Combination; risk relating to the uncertainty of the projected financial information with respect to Quanergy; the amount of redemption requests made by CCAC’s shareholders; the overall level of consumer demand for Quanergy’s products; general economic conditions and other factors affecting consumer confidence, preferences, and behavior; disruption and volatility in the global currency, capital, and credit markets; the ability to maintain the listing of Quanergy’s securities on the New York Stock Exchange; the financial strength of Quanergy’s customers; Quanergy’s ability to implement its business strategy; changes in governmental regulation, Quanergy’s exposure to litigation claims and other loss contingencies; disruptions and other impacts to Quanergy’s business, as a result of the COVID-19 global pandemic and government actions and restrictive measures implemented in response; stability of Quanergy’s suppliers, as well as consumer demand for its products, in light of disease epidemics and health-related concerns such as the COVID-19 global pandemic; the impact that global climate change trends may have on Quanergy and its suppliers and customers; Quanergy’s ability to protect patents, trademarks and other intellectual property rights; any breaches of, or interruptions in, Quanergy’s information systems; fluctuations in the price, availability and quality of electricity and other raw materials and contracted products as well as foreign currency fluctuations; Quanergy’s ability to utilize potential net operating loss carryforwards; changes in tax laws and liabilities, tariffs, legal, regulatory, political and economic risks. The foregoing list of potential risks and uncertainties is not exhaustive. More information on potential factors that could affect CCAC’s or Quanergy’s financial results is included from time to time in CCAC’s public reports filed with the SEC, including its Annual Report on Form 10-K, Quarterly Reports on Form 10-Q, and Current Reports on Form 8-K as well as the other documents CCAC has filed, or will file, with the SEC, including the final amended registration statement on Form S-4 that will include proxy statements/prospectus that CCAC will file with the SEC in connection with CCAC’s solicitation of proxies for the meeting of shareholders to be held to approve, among other things, the proposed Business Combination. If any of these risks materialize or CCAC’s or Quanergy’s assumptions prove incorrect, actual results could differ materially from the results implied by these forward- looking statements. There may be additional risks that neither CCAC nor Quanergy presently know, or that CCAC and Quanergy currently believe are immaterial, that could also cause actual results to differ from those contained in the forward-looking statements. In addition, forward- looking statements reflect CCAC’s and Quanergy’s expectations, plans or forecasts of future events and views as of the date of this press release. Neither CCAC nor Quanergy gives assurance that either CCAC or Quanergy, or the combined company, will achieve its expectations. CCAC and Quanergy anticipate that subsequent events and developments will cause their assessments to change. However, while CCAC and Quanergy may elect to update these forward-looking statements at some point in the future, CCAC and Quanergy specifically disclaim any obligation to do so, except as required by law. These forward-looking statements should not be relied upon as representing CCAC’s or Quanergy’s assessments as of any date subsequent to the date of this press release. Accordingly, undue reliance should not be placed upon the forward-looking statements.

 

Medienanfragen