November 10, 2022

Quanergy legt Einspruch gegen die Entscheidung der NYSE zum Delisting ein

SUNNYVALE, Kalifornien. - November 10, 2022.-(BUSINESS WIRE)-Quanergy Systems, Inc.. ("Quanergy" oder das "Unternehmen"), ein führender Anbieter von LiDAR-Sensoren und intelligenten 3D-Lösungen, gab heute bekannt, dass es beabsichtigt, gegen die Entscheidung der Mitarbeiter der NYSE Regulation vom 8. November 2022, ein Verfahren zur Aufhebung der Notierung der Stammaktien des Unternehmens (NYSE:QNGY) und der Optionsscheine des Unternehmens zum Erwerb von Stammaktien (NYSE:QNGY WS) einzuleiten, Berufung einzulegen. Die NYSE-Regulierungsbehörde traf die Entscheidung, diese Wertpapiere gemäß Abschnitt 802.01B des NYSE-Handbuchs für börsennotierte Unternehmen von der Liste zu streichen, weil das Unternehmen unter den NYSE-Standard für die fortgesetzte Notierung gefallen war, der von börsennotierten Unternehmen verlangt, dass sie über einen Zeitraum von 30 aufeinanderfolgenden Handelstagen eine durchschnittliche globale Marktkapitalisierung von mindestens 15.000.000 $ aufweisen.

Der Handel mit diesen Wertpapieren wurde an der NYSE nach Börsenschluss am 8. November 2022 ausgesetzt. Seit dem 9. November 2022 werden die Stammaktien und Optionsscheine im Freiverkehr ("OTC") unter den Tickersymbolen QNGY bzw. QNGY gehandelt.

Das Unternehmen beabsichtigt, gegen die Entscheidung der Mitarbeiter der NYSE Regulation bei einem Ausschuss des Verwaltungsrats der NYSE (der "Ausschuss") gemäß Abschnitt 804.00 des NYSE-Handbuchs für börsennotierte Unternehmen Berufung einzulegen.

Über Quanergy Systems, Inc.

Quanergy hat es sich zur Aufgabe gemacht, leistungsstarke und erschwingliche Smart-LiDAR-Lösungen für IoT- und Automobilanwendungen zu entwickeln, um die Erfahrungen und die Sicherheit der Menschen zu verbessern. Mit den intelligenten LiDAR-Lösungen von Quanergy können Unternehmen nun fortschrittliche 3D-Einsichten in Echtzeit nutzen, um ihre Abläufe in einer Vielzahl von Branchen zu verbessern, darunter industrielle Automatisierung, physische Sicherheit, intelligente Städte, intelligente Räume und vieles mehr. Die Lösungen von Quanergy werden von fast 400 Kunden auf der ganzen Welt eingesetzt. Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte unter www.quanergy.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen von Wörtern wie "können", "werden", "antizipieren", "beabsichtigen", "erwarten" und ähnlichen Ausdrücken begleitet, die zukünftige Ereignisse oder Trends vorhersagen oder andeuten oder die keine Aussagen über historische Angelegenheiten sind. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht auf gegenwärtige oder historische Tatsachen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen in Bezug auf die Absicht und den Plan von Quanergy, gegen die Entscheidung der NYSE Regulation, ein Delisting-Verfahren einzuleiten, Berufung einzulegen, sowie Aussagen in Bezug auf die Möglichkeit oder Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Berufung letztendlich dazu führen wird, dass die Wertpapiere von Quanergy an der NYSE gehandelt werden und notiert bleiben. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind mit erheblichen Risiken und Unsicherheiten verbunden, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten oder in den zukunftsgerichteten Aussagen implizierten Ergebnissen abweichen. Die meisten dieser Faktoren liegen außerhalb der Kontrolle von Quanergy und sind nur schwer vorhersehbar. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören unter anderem: die Gründe, Beweise oder Argumente für die geplante Berufung könnten nicht überzeugend sein; der Ausschuss könnte Quanergy nicht erlauben, bestimmte Gründe für die Aufhebung einer Entscheidung der NYSE Regulation anzuführen, einschließlich solcher, die im Berufungsantrag nicht genannt werden, selbst wenn neue Beweise oder Argumente auftauchen, die ansonsten als relevant angesehen würden; Wenn die weltweite Marktkapitalisierung des Unternehmens zum Zeitpunkt der Berufungsanhörung 15.000.000 USD nicht erreicht oder übersteigt, ist es unwahrscheinlich, dass der Ausschuss die Entscheidung der NYSE Regulation zur Einleitung des Delisting-Verfahrens aufhebt, und selbst wenn eine solche weltweite Marktkapitalisierung erreicht wird, hebt der Ausschuss die Entscheidung möglicherweise nicht auf; und andere Risiken und Ungewissheiten, die in den Unterlagen von Quanergy bei der U.S. Securities and Exchange Commission angegeben sind, einschließlich unter der Überschrift "Risk Factors" im Quartalsbericht des Unternehmens auf Formular 10-Q für das am 30. Juni 2022 abgeschlossene Quartal, der am 12. August 2022 bei der SEC eingereicht wurde. Darüber hinaus spiegeln zukunftsgerichtete Aussagen die Erwartungen, Pläne oder Prognosen von Quanergy hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Ansichten nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider. Quanergy übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. 

Kontakte

Medien:

media@quanergy.com

Investoren:

QuanergyIR@icrinc.com

Medienanfragen